Neue Pausenspielgeräte für die Klassen

Von unserem Gewinn beim Sportabzeichenwettbewerb 2016 und Einnahmen vom Weihnachtsmarkt 2016 konnten wir endlich neue Spielgeräte für die Pausen anschaffen. Natürlich wurden die Wünsche der Kinder abgefragt und beim Einkauf berücksichtigt! Hier ein Riesendankeschön an unsere Klassenelternsprecher, welche die Spielsachen besorgt und an die Klassen übergeben haben!

Unterrichtsgang der Klasse 2a zur Firma PCA

logoAm 30.Juni 2016 besuchte die Klasse 2a zusammen mit Frau Seefarth und Herrn Blaha die Firma PCA bei Leutershausen.
Im Rahmen des HSU-Unterrichts beschäftigten sich die Schüler bereits im Vorfeld mit verschiedenen Berufen und deren Veränderung im Laufe der Zeit.
Herr Hübner stellte uns als Anschauungsmaterial einen kleinen Roboter zur Verfügung. Frau Hübner lieferte uns zu Übungszwecken Verpackungs­material, damit wir selbst unsere Erfahrungen als Verpacker sammeln konnten. Die Schüler entwarfen dann eigene Roboterzeichnungen.
Am Donnerstag war es dann soweit. Beim Unterrichtsgang erlebten die Schüler hautnah den Unterschied zwischen verschiedenen Baumaterialien und die Fertigung einzelner Roboterteile.
Als Höhepunkt  konnten sie ihre eigenen Kartons auffalten, befüllen und schließlich professionell verkleben lassen. Jeder Schüler nahm seinen lecker befüllten Karton mit nach Hause.
Das Ende des lehrreichen Unterrichtsgang bildeten eine Filmvorführung und ein Imbiss. Vielen Dank an Familie Hübner, die uns so engagiert betreute.
Die Schüler fanden es toll statt Schulranzen mit Hausaufgaben einen gut gefüllten Haribo-Karton mit heimzunehmen. Solche Schultage könnte es noch viel häufiger geben!

CIMG4383  CIMG4385 CIMG4386 CIMG4387 CIMG4388 CIMG4391  CIMG4393 CIMG4394 CIMG4395  CIMG4398 CIMG4399 CIMG4400 CIMG4402 CIMG4403 CIMG4404

Schule unterstützt Gemeinde – Müllsammelaktion in Dombühl am 14.04.2016

 

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts und des anstehenden Frühjahresputzaktion der Marktgemeinde Dombühl sammelten die Schüler der Grundschule Dombühl-Weißenkirchberg gemeinsam mit ihren Lehrern jegliche Art von Müll auf den Gehwegen und Grünflächen ein. Der dabei gesammelte Unrat wurde von den engagierten Müll-Teufelchen an den Wegrand aufgestapelt. Dort wurden die Müllberge von Gemeinderat Herrn Paul Lehmann, der die 79 Schüler mit seinem Traktor begleitete, aufgeladen. Insgesamt hat den fleißigen Helfern die Aktion viel Spaß gemacht. Es waren immer wieder Kommentare zu vernehmen, wie z.B. „Was alles weggeschmissen wird!“, „Schaut mal, was ich hier Tolles gefunden hab!“ Bleibt zu hoffen, dass die Wege lange Zeit so sauber bleiben. Die Schulleiterin Ulrike Möhring möchte mit ihrem Team und den Kindern auch in Zukunft umweltbewahrende Aktivitäten fördern und betont die wichtige Zusammenarbeit von Schule und Gemeinde.

 

01 CIMG4367 CIMG4368 CIMG4372 CIMG4373 CIMG4375 img_2979 img_2981 img_2982