Schule unterstützt Gemeinde – Müllsammelaktion in Dombühl am 14.04.2016

 

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts und des anstehenden Frühjahresputzaktion der Marktgemeinde Dombühl sammelten die Schüler der Grundschule Dombühl-Weißenkirchberg gemeinsam mit ihren Lehrern jegliche Art von Müll auf den Gehwegen und Grünflächen ein. Der dabei gesammelte Unrat wurde von den engagierten Müll-Teufelchen an den Wegrand aufgestapelt. Dort wurden die Müllberge von Gemeinderat Herrn Paul Lehmann, der die 79 Schüler mit seinem Traktor begleitete, aufgeladen. Insgesamt hat den fleißigen Helfern die Aktion viel Spaß gemacht. Es waren immer wieder Kommentare zu vernehmen, wie z.B. „Was alles weggeschmissen wird!“, „Schaut mal, was ich hier Tolles gefunden hab!“ Bleibt zu hoffen, dass die Wege lange Zeit so sauber bleiben. Die Schulleiterin Ulrike Möhring möchte mit ihrem Team und den Kindern auch in Zukunft umweltbewahrende Aktivitäten fördern und betont die wichtige Zusammenarbeit von Schule und Gemeinde.

 

01 CIMG4367 CIMG4368 CIMG4372 CIMG4373 CIMG4375 img_2979 img_2981 img_2982

Aufführung der AG Theater

Aufführung von „Hänsel und Gretel“ durch die Theater-AG der Grundschule Dombühl-Weißenkirchberg

In der Vorweihnachtszeit verzauberte die Arbeitsgemeinschaft Theater der Grundschule Dombühl-Weißenkirchberg unter der Leitung von Andrea Wunderlich Groß und Klein mit der Vorführung von „Hänsel und Gretel“. Das Stück lehnt sich inhaltlich und musikalisch an die bekannte Kinderoper „Hänsel und Gretel an“. Die Sprechtexte wurden jedoch von Andrea Wunderlich eigens verfasst und individuell an die 12-köpfige Kindertruppe angepasst. Auch die musikalische Begleitung übernahm Frau Wunderlich selbst. Die Dritt- und Viertklässler der AG Theater studierten in den letzten Wochen nicht nur ihre Rollen für das Theaterstück ein, sondern halfen auch fleißig beim Kulissenbau mit. Spiel und Spaß kamen dabei nicht zu kurz. Beim Schminken und Umkleiden der Kinder halfen engagierte Eltern, sowie Freunde der Schule. Vorführungen fanden vor Eltern, Schülern und dem Seniorenkreis Dombühl statt. Das Publikum spendete jedes Mal frenetischen Applaus und ging begeistert nach Hause.

theater8 theater7 theater6 theater5 theater4 theater3 theater2 theater1

1. Elternbrief vom 15.09.2015

– Elternbrief 1 –

Sehr geehrte Eltern,

zu Beginn des neuen Schuljahres möchte ich Sie sehr herzlich begrüßen. Besonders unsere neuen Erstklässlern und ihre Eltern heiße ich willkommen!
Ich wünsche uns allen, dass das neue Schuljahr in jeder Hinsicht einen positiven Verlauf nimmt.
Folgende Mitteilungen möchte ich an Sie weitergeben:

Mittagsbetreuung

Die Mittags- und Hausaufgabenbetreuung beginnt am Montag, den 21. September zu den von Ihnen gewünschten Zeiten. Die Kinder treffen sich im EG in Zimmer Nr. 10 und werden dort von Frau Nadine Dürnberger in Empfang genommen.
Wie bereits im vergangenen Schuljahr bekannt gegeben können Sie die Betreuungszeiten je nach Bedarf wählen, Anmeldungen nimmt Frau Deixelberger oder Frau Dürnberger (Tel.: 932 878) gerne entgegen.
Für die Hausaufgabenbetreuung sind Frau Claudia Hörner und Herr Werner Schädel zuständig. Die Betreuung findet von Montag bis Donnerstag in Zimmer 09 EG statt. Die Hausaufgabenbetreuung können nur Kinder besuchen, die in der Mittagsbetreuung angemeldet sind. Wir beginnen auch mit der Hausaufgabenbetreuung am Montag, den 21.09.
Sollten Sie noch weitere Fragen haben, dann setzen Sie sich bitte mit unserer Sekretärin in Verbindung.

Unterrichtszeiten erste Schulwoche

Der Unterricht endet in der ersten Schulwoche für alle Klassen um 11.20 Uhr. Busse fahren. Der stundenplanmäßige Unterricht beginnt am Montag, 21.09.2015.

Schulfotograf

Die 1. Klasse wird am Mittwoch, 16.09., durch Frau Steca fotografiert.
Die 2., 3. und 4. Klasse hat ihren Fototermin am Mittwoch, dem 23.09.2015.

Klassenelternversammlung, Klassenelternsprecherwahl

In den nächsten Wochen finden in allen Klassen die Klassenelternversammlung und die Klassenelternsprecherwahl statt. Folgende Termine sind vorgesehen:
Klasse 1a, 2a Mittwoch, 23.09.15, im Schulhaus Weißenkirchberg
Klasse 3a, 4a 4a,444b 4b Dienstag, 22.09.15, im Schulhaus
Dombühl

Die Klassenelternsprecherwahl beginnt jeweils um 19.45 Uhr, die Klassenelternver-
sammlung um 20.00 Uhr. Zu beiden Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein!
Themen für die Elternversammlung: Stundenplan – Lehrplan – Familien- und Sexual-
erziehung – Organisatorisches – Besondere Vorhaben – …
Die gewählten Klassenelternsprecher/-innen treffen sich zur
1. Elternbeiratssitzung und zur Wahl des/der Elternbeiratsvorsitzenden am
Mittwoch, 07.10.2015 um 19.30 Uhr im Lehrerzimmer des Dombühler Schulhauses
Schwimmunterricht

In diesem Schuljahr wird dienstags Schwimmunterricht im Hallenbad Leutershausen erteilt. Die Einteilung der Klassen erhalten Sie in den nächsten Tagen.
Unterricht an den Kirchweihmontagen

Am 28.09 (Kirchweihmontag Weißenkirchberg) und am 12.10. (Kirchweihmontag Dombühl) endet der Unterricht für alle Klassen um 11.20 Uhr. Der Schulbus fährt zu Unterrichtsschluss.
Aktion „Löwenzahn“

Durch die Aktion „Löwenzahn“ will die Bayerische Landesarbeitsgemeinschaft Zahnge-sundheit e. V. (LAGZ) heuer wieder alle Kinder zur halbjährlichen zahnärztlichen Untersuchung motivieren. Alle weiteren Informationen über diese Aktion entnehmen Sie bitte dem „Löwenzahn“-Brief, den Ihr Kind in den nächsten Tagen mit nach Hause bringen wird.

Besetzung Sekretariat

Unser Sekretariat ist an zwei Vormittagen durch Frau Angela Deixelberger besetzt.
Falls Sie wichtige Anliegen oder Anfragen an unsere Schulsekretärin haben, so erreichen Sie diese immer dienstags und donnerstags von 8.00 – 12.00 Uhr.
Weitere Termine für die Pinnwand
– Schulbustraining für die Klasse 1a: Montag, 21.09. ab 8.10 Uhr an der Bushaltestelle vor der Schule in Weißenkirchberg mit der Polizei
– Geplanter Wandertag für alle Klassen am Kirchweihmontag, 12.10., Unterrichtsende um 11.20 Uhr
– 1. Elternsprechtag: Donnerstag, 12.11., für die Klassen 1a und 2a im Schulhaus
Weißenkirchberg, für die Klassen 3 a und 4a im Schulhaus Dombühl
– Informationsabend zur Schullaufbahnberatung für die Eltern unserer Viert-
klässler vorauss. im November an der Mittelschule Schillingsfürst (genauer Termin wird noch bekannt gegeben!)
Teilnahme unserer Schule am 17. Dombühler Weihnachtsmarkt am 05./06.12.2015

Aktuelle Informationen, Pläne und Formblätter finden Sie demnächst auf unserer Homepage!
Mit freundlichem Gruß
U. Möhring, Rektorin

Besuch der Klasse 3a beim Imker

Zum Abschluss des Schuljahres besuchte die Klasse 3a mit ihrer Lehrerin Ulrike Möhring am 14.07.2015 die Magazinimkerei von Ernst Neuberger im Rüsselholz bei Kloster Sulz. Dort wurden sie schon von den beiden Imkern Andreas Schurz und Tobias Diehl und deren Frauen erwartet. Herr Schurz vermittelte den Drittklässlern in einem kurzweiligen und handlungsorientierten Vortrag Wissenswertes über Bienen.
Es wurde erklärt, dass es in jedem Bienenvolk nur eine Königin, einige männliche Bienen, die auch Drohnen genannt werden, und eine Vielzahl von Arbeitsbienen gibt, die in ihrem Bienenleben eine Vielzahl verschiedener Tätigkeiten vom Zellenputzen bis zum Sammeln des Nektars ausüben. Ein gutes Bienenvolk kann aus bis zu 60.000 Arbeiterinnen bestehen und ist deshalb außer zum Eintragen des leckeren Honigs eines der wichtigsten Insekten bei der Bestäubung aller Pflanzen.

Die Schülerinnen und Schüler durften bei der Vorführung sogar frischen Honig direkt aus der Wabe versuchen und in Schutzkleidung die Bienenstöcke genauer unter die Lupe nehmen. Frau Schurz und Frau Diehl versorgten die hungrigen Nachwuchsimker mit leckeren Honigbrötchen und am Schluss erhielt jedes Kind ein Gläschen mit frisch geschleudertem Honig. Gut gestärkt – mit Honigbrötchen im Bauch und mit vielen interessanten Informationen über Bienenvölker im Kopf – machte sich die Klasse 3a gut gelaunt wieder auf den Nachhauseweg.

Anhang 1Anhang 2Anhang 3 Anhang 8 Anhang 7 Anhang 6 Anhang 5 Anhang 4