Schule unterstützt Gemeinde – Müllsammelaktion in Dombühl am 14.04.2016

 

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts und des anstehenden Frühjahresputzaktion der Marktgemeinde Dombühl sammelten die Schüler der Grundschule Dombühl-Weißenkirchberg gemeinsam mit ihren Lehrern jegliche Art von Müll auf den Gehwegen und Grünflächen ein. Der dabei gesammelte Unrat wurde von den engagierten Müll-Teufelchen an den Wegrand aufgestapelt. Dort wurden die Müllberge von Gemeinderat Herrn Paul Lehmann, der die 79 Schüler mit seinem Traktor begleitete, aufgeladen. Insgesamt hat den fleißigen Helfern die Aktion viel Spaß gemacht. Es waren immer wieder Kommentare zu vernehmen, wie z.B. „Was alles weggeschmissen wird!“, „Schaut mal, was ich hier Tolles gefunden hab!“ Bleibt zu hoffen, dass die Wege lange Zeit so sauber bleiben. Die Schulleiterin Ulrike Möhring möchte mit ihrem Team und den Kindern auch in Zukunft umweltbewahrende Aktivitäten fördern und betont die wichtige Zusammenarbeit von Schule und Gemeinde.

 

01 CIMG4367 CIMG4368 CIMG4372 CIMG4373 CIMG4375 img_2979 img_2981 img_2982

Aufführung der AG Theater

Aufführung von „Hänsel und Gretel“ durch die Theater-AG der Grundschule Dombühl-Weißenkirchberg

In der Vorweihnachtszeit verzauberte die Arbeitsgemeinschaft Theater der Grundschule Dombühl-Weißenkirchberg unter der Leitung von Andrea Wunderlich Groß und Klein mit der Vorführung von „Hänsel und Gretel“. Das Stück lehnt sich inhaltlich und musikalisch an die bekannte Kinderoper „Hänsel und Gretel an“. Die Sprechtexte wurden jedoch von Andrea Wunderlich eigens verfasst und individuell an die 12-köpfige Kindertruppe angepasst. Auch die musikalische Begleitung übernahm Frau Wunderlich selbst. Die Dritt- und Viertklässler der AG Theater studierten in den letzten Wochen nicht nur ihre Rollen für das Theaterstück ein, sondern halfen auch fleißig beim Kulissenbau mit. Spiel und Spaß kamen dabei nicht zu kurz. Beim Schminken und Umkleiden der Kinder halfen engagierte Eltern, sowie Freunde der Schule. Vorführungen fanden vor Eltern, Schülern und dem Seniorenkreis Dombühl statt. Das Publikum spendete jedes Mal frenetischen Applaus und ging begeistert nach Hause.

theater8 theater7 theater6 theater5 theater4 theater3 theater2 theater1